4 thoughts on “Binary Option Scam – Binärer Optionen Betrug – Scam-Blacklist – Forex Betrug – Börsenbetrug – Autotraderbetrug – Trading-Software Betrug – Daily Update

  1. Hallo, wow! was für eine Flut. Ich hätte nicht gedacht, dass so viele Seiten als Spam/Scam zählen.
    Am meisten bei bdswiss (Binäre Optionen) die in Deutschland bei bekannten Sender wie Prosieben, RTL2 usw. Werbespots zu laufen haben. Anscheinend geht es den Sendern auch nur ums Geld, Hauptsache die Aufträge stimmen… Egal wer da wohl wirbt – leider.

    Dabei war ich kurz davor bei bdswiss zu handeln.

    Kann man wirklich Broker wie bdswiss in der Liste aufnehmen, weil sie Affilate Partner haben, die vorsätzlich betrügen? Ein Vergleich: Ein Bäcker gibt einen Werbepartner die Möglichkeit an den Umsetzen der Brötchen zu verdienen, die er verkauft. Der Werbepartner hat aber andere Absichten, die vielleicht der Bäcker selbst nicht kennt und vermarkten seine Brötchen als die best schmeckenden im ganzen Land, macht vielleicht auch falsche Angaben. Das zum beispiel in den Brötchen nur Biomehl verwendet wird. Der Bäcker hat kaum Einfluss darauf wie sein Werbepartner seine Brötchen bewirbt. Die Kunden kaufen natürlich die „Bio“-Mehl Brötchen und stellen fest, das sie nur aus normalen Weisen gemacht sind und wie übliche Brötchen schmecken.

    Natürlich sind die Kunden verärgert, aber nur deswegen, weil der Werbepartner falsche Angaben gemacht hat und nicht der Bäcker. Auch wenn der Bäcker wohl in den Bedienungen für Werbepartner geschrieben hätte, das manche Angaben nicht gemacht werden dürfen, gibt es wie der eine Werbepartner, der diese Regeln nicht befolgt hat.

    Deswegen sind aber die Brötchen nicht schlecht, der Bäcker hat trotzdem ein sauberes Geschäft, nur die Erwartungen der Kunden waren durch den Werbepartner zu hoch gewesen, was aber der Bäcker nichts für kann. Das einzige was der Bäcker tun kann, um sein Geschäft wieder ins bessere Licht zu rücken, ist sich vom verursachende Werbepartner zu trennen und sich von ihm zu distanzieren…

    Ist bdswiss jetzt scam oder kann man dort doch handeln, nur mit der Vorsicht, keine Falsche Erwartungen an den Tag zu legen und sich natürlich Wissen in den Bereich anzueignen.

    Was ich für sehr bedenklich halte ist der Werbespot, der aktuell bei einigen Sender in Deutschland gezeigt wird:
    youtube[dot]com/watch?v=89N6ohPgS_8

    Dort wird suggeriert, das es sehr einfach sei, mit bdswiss schnell Geld zu verdienen.

    lg.

    Gefällt mir

    • Hallo Chris,

      BDSwiss (ehemals Banc de Swiss) benutzt für die Registrierung seiner Affiliate keine besondere Indentifizierungssoftware, sprich es kann sich Hinz und Kunz anmelden. Eine gesonderte Kontrolle darüber hinaus findet nicht statt. Immerhin geht es hier um Millionen und auch BDSwiss ist nicht daran gelegen, in irgendeiner Form seine zukünftigen „Opfer“ unnötig zu belästigen. BDSWiss weiß also imgrunde nicht mit wem sie es zu tun haben. Bei einem offiziellen Broker in Deutschland wäre dies so nicht ohne weiteres möglich.

      Die Terms and Conditions für Affiliate bei der Registrierung hingegen verweisen seit Monaten auf eine Suspendierte Seite. Und so melden sich die Affiliate an ohne zu wissen was sie dürfen oder nicht. Das man Spam nicht versenden darf sollte jedem ja mittlerweile hinreichen bekannt sein. Was aber alles zu Spam zählt scheint nicht jedem hinreichend bekannt zu sein.

      Für ein solch angebliches seriöses Unternehmen sehe ich wahrlich kein dem europäischen Recht angelehntes Impressum. Und dafür das kräftig in Deutschland für dieses Programm geworben wird, fehlen mir auch die Datenschutzhinweise und die AGB. Auch sonst erschwert BDSwiss seinen Kunden die Recherche über dieses Unternehmen, indem falsche „Fährten“ gelegt werden, da man ja weiß, das der „normale“ Kunde spätestens nach 5 Minuten eine weitere Recherche aufgibt.

      Während in Deutschland ein Standard am Impressum rechtlich erwartet wird, scheint dies in Zypern wohl nicht zu gelten. Und mal ganz ehrlich, Sie wollen doch wissen mit wem Sie es zu tun haben, wem Sie Ihr Geld anvertrauen, oder nicht?
      Aus dem Umstand das BDSWISS eine Holding ist, können Sie aber wahrschlich gar nichts erkennen, wer BDSwiss ist oder wem die Firma gehört. Indess müssen Sie erst einmal das BDSWiss Geflecht auseinander Fuseln um überhaupt eine Struktur erkennen zu können –>> http://de.wikipedia.org/wiki/Holding –>> Wir gründen nicht nur eine Holding hinter der wir uns verstecken können, nein wir nutzen eine Holding um die Kohle die wir machen auch Steuerlich einsacken zu können. Sprich jeder Kunde bei BDSWISS schädigt nicht nur sich selber sondern fördert auch noch die Steuerflucht von BDSwiss. perfider gehts schon nicht mehr.

      Wenn also BDSWiss seine Affiliate nicht im Griff hat, so hat es eben auch den Umstand zu verantworten das diese eben als unseriös eingestuft werden. Wenn wir ein Partnerprogrammn auflegen, dann wissen wir genau mit wem wir es zu tun haben und können anhand verschiedener Instrumente auch ersehen woher die Besucher und späteren „Opfer“ kommen. Bei uns würde eine klare Identifizierung den Scam und Spam völlig unterbinden. Und wenn wir HInweise darauf von außen erhalten würden, dann würden wir solche Accounts nach eingehender Prüfung sofort ohne Diskussion löschen. Und exakt dem ist bei BDSwiss nicht so. Zumindest wurden auf zwei Emailanfragen von uns mit Hinweisen zu Spam/Scam nicht reagiert und der jeweilige Spammer/Scammer agiert munter weiter.

      Und tatsächlich suggeriert hier der Werbespot von BDSWiss etwas wie, das man innerhalb von 60 Sekunden ganz viel Geld verdienen kann, dabei sind der Handel mit binären Optionen ein Glückspiel und solche Aussagen treffen auf 1 % zu und die restlichen 99 % landen im Lost. Hier wird klar eine Grauszone ausgenutzt wenn nicht sogar eklatant überschritten.

      Dabei gibt es deutsche Broker, die dem Einlagenschutz und der Regulierung durch die BAFIN unterliegen. Die Software zum Handeln müssen Sie auch nicht kaufen sondern wird kostenlos zur verfügung gestellt. Bei Scams hingegen, will man ihnen diese Software teuer verkaufen und suggeriert hiermit das diese Software besser ist obwohl es sich in den meisten Fällen um die gleiche Software handelt die sie auch umsonst bekommen.

      Deutschesprachige Broker-Plattformen sind:

      https://www.fxflat.com
      http://www.gkfx.de
      http://www.xm.com

      Diese Broker sind in Deutschland reguliert und unterliegen auch dem deutschen Gesetz. Viele Broker bieten einen Einstiegsbonus an, der aber mit einer gewissen Anzahl von Handelsumsätzen gekoppelt ist, ehe dieser ausgezahlt werden kann. Überlegen Sie sich also gut, ob es nicht besser ist, auf diesen Bonus zu verzichten um eventuelle Gewinne direkt auszahlen lassen zu können. Lesen Sie auf jeden Fall die Terms und Conditions durch und eröffnen Sie erst ein Demokonto um sich mit der Plattform vertraut zu machen.

      (Anmerkung: Die dargestellten Links zu deutschsprachigen Brokern sind an keinen Affiliatelink gekoppelt und stehen mit diesem Blog somnit auch nicht in einer Geschäftsverbindung. Dies würde die Neutralität dieses Blog´s aushebeln und gefährden. Wir verzichten daher auf mögliche Provisionen aus eventuellen Anmeldungen. Wer trotzdem eine Spende loswerden will, kann dies gerne hier vollziehen: Neduc e.V – arme Kinder und Jugendliche in Nepal werden es Ihnen danken.)

      Gefällt mir

  2. Hallo Arthur,

    die Liste ist ja wirklich lang, RESPEKT!
    Bitte noch alphabetisch sortieren. Das macht die Suche wesentlich einfacher und ist auch übersichtlicher.

    MfG

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s