Elitetrading.club – Viel Scam für wenig Geld – Warnung!

Als ich die Webseite von Elitetrading[dot]club sah konnte ich mich vor Lachen kaum noch auf den Beinen halten. Im Zustand der geistigen Umnachtung wurde da mal schnell ein Scamprojekt aus dem Boden gestampft, der schon beim Betreten der Webseite einem ins Auge sticht.

Wir haben sodann per Telefon dann mal schnell die auf der Webseite propagierten Fernsehsender angerufen und nachgefragt ob diese Werbung für diesen Scam senden. Kurze und bündige Antworten; „wir sind ein Fernsehsender und kein Kindergarten“ oder „können die sich das überhaupt leisten“ oder „wer soll bei uns Sendeplatz gekauft haben?“

Auch die propagierten angeblichen Zeitungsberichte die sich schnell als große Luftblasen entpuppen hat man schnell in irgendeiner Hinterhofwerkstatt zusammengeschustert.

alles nur geklaut....

Na da habe ich dann auch mal schnell angerufen in dem Seniorenwohnheim in Kanada wo diese eine Bäckerei betreiben und bekam diese kurze knackige Antwort; wer 12,9 Millionen in kurzer Zeit verdient hat, wird diese nicht in kurzer Zeit wieder aus dem Fenster schmeißen. Wir haben nie von diesen Betrug gehört und auch nie 12,9 Millionen Euro geschweige 1,00 Euro damit verdient oder gespendet.

Bäcker

Auch das nachfolgende Bild hat es in sich.

die Welt ist nicht genug......

Anruf bei der Pressestelle der Zeitung die Welt; wir können uns nicht daran erinnern je ein Interview mit dieser Dame geführt zu haben. Wie auch, wenn das Interview jemand anderes in einem völlig anderen Zusammenhang geführt hatte. Das der Name natürlich gefälscht ist versteht sich bei diesem Scam von alleine. SSL, Dow Jones und die anderen Selbstbeweihräucherungsplaketten sind ebenso nur Blendwerk dieser Dilettanten.

TU Berlin, ach ne.....

Und auch George Soros kann sich nicht erinnern 450 Millionen Euro in diesen Scam investiert zu haben. Anruf bei der Pressestelle der Soros Foundation ergab; Herr Soros investiert Geld und verbrennt es nicht – Kommentar ende.

Fazit: der nächste Scam der mit einer prall gefüllten Fakewebseite unbedarfte über die Tischplatte ziehen will. Lassen Sie die Finger davon und investieren Geld lieber in seriöse Projekte mit Gewinnaussichten.


 

Update vom 21.03.2016/19.00 Uhr

So uns erreichen seit Tagen mehrere Hilferufe von Personen die sich bei diesem Scamprogramm angemeldet hatten. Alle erzählten uns, das sie ihr Account gekündigt hätten und nun ihre restlichen Gelder, die sich auf dem Account befänden zurückhaben wollten, ETC beziehungsweise AAoption aber sich nicht melden würde.

Ich stehe nun auf offizieller Seite mit AAOption in Verbindung und habe die Daumenschrauben angezogen. Frist läuft ab am 24.03.2016. Dann werden alle Fakten der Staatsanwaltschaft Berlin-Mitte sowie der englischen Botschaft in Berlin übergeben und Strafanzeige gegen verschiedene deutsche beteiligte Personen und dem Betreiber erstattet. Grünwald und Co. lassen schön grüßen. Da dieser für dieses Programm vorwiegend im deutschsprachigen Raum massive Werbung betrieben hat, ist hier auch eine Genehmigung der BAFIN erforderlich, die nicht vorliegt. Das unterstreicht noch einmal massiv die Illegalität dieses Scams.


 

Advertisements

32 Kommentare zu “Elitetrading.club – Viel Scam für wenig Geld – Warnung!

  1. Hallo alle zusammen also echt, die kennen wohla absolut keine Schmerzgrenzen mehr ….einfach mit allem versuchen, an die paar Kröten von armen Arbeitssuchenden zu gelangen, den etwas anderes ist es ja nicht. Ich hoffe solche Sachen werden in Zukunft sehr sehr hart bestraft. An Euch wie immer …weiter so!!!! Ihr seid absolut GENIAL und ganz liebe Grüsse aus der Schweiz

    Gefällt mir

  2. Focus hat mir heute geschrieben. Zitat: „Dieser Artikel ist nie bei uns erschienen – weder print noch online. Offenbar handelt es sich hierbei um Betrug.“ Zitatende

    Gefällt mir

  3. Mitte Januar 2016 habe ich ein überzeugendes Video von Oliver Grünwald vom Elite Trading Club gesehen. Als Rentner war ich begeistert und bin mit einem Einsatz von € 250,00 diesem Club
    beigetreten, der nach der goldenen Gans- Methode unglaubliche Gewinn- Möglichkeiten verspricht.
    Einen Tag später wurde ich von einem Broker von AAOption Ltd. aus London angerufen. Ich wurde
    aufgefordert, noch mehr Geld flüssig zu machen, was ich aber abgelehnt hatte.
    Nach täglichen Gewinn- Mitteilungen hatten sich meine angeblichen Gewinne Anfang Februar auf ca. € 400,00 aufaddiert! Mein aktueller Kontostand war zum gleichen Zeitpunkt auf € 165,00 geschrumpft!
    Nachdem mir das alles dubios vorkam, hatte ich zum gleichen Zeitpunkt meine Mitgliedschaft
    gekündigt. und um die Auszahlung meines Kontostandes und meiner Gewinne gebeten.
    Seitdem herrscht Funkstille und ich höre von diesen sauberen Herrschaften nichts mehr!
    Ich habe heraus gefunden, daß zu dieser verzweigten Marketing- Mafia mehrere Firmen gehören.
    U.a. „Elite Trading- Club von Oliver Grünwald“ und „AAOption Ltd“. in der 64 Paul Street in London, England UK und mindestens noch zwei weitere Firmen.
    Alle Zahlungen werden über „Pacific Sunrise UK. Ltd.“ mit Sitz in London abgewickelt. Der ganze
    Firmenverband wird allem Anschein nach von den Seychellen aus gesteuert und das macht die
    Sache so schwierig, diese Leute mit ihrer miesen Abzocke rechtlich zu belangen.
    Das ist alles ein großangelegter Betrug und es kann nur davor gewarnt werden, mit diesen Leuten Geschäfte zu machen.
    Liebe Grüße von Kenni.

    Gefällt mir

    • Hallo Herr Schauffert,
      mir ging es ähnlich.Betrugsmasche mit in Berlin sitzenden Kommunikationsleuten,die den kleinen Betrag der Kontoeinzahlung unbedingt jetzt noch schnell aufstocken wollen um noch einen höheren Gewinn zu regenerieren.Sie haben deutsche Namen, sprechen aber wie Ausländer.
      Die angepriesene 100 % Auszahlung ist ein Fake.
      Danke für Ihre Mitteilung.
      Freundlichst leondon

      Gefällt mir

  4. Hey leute..bin auch auf diesen mist reingefallen!habe mich angemeldet aber noch nichts eingezahlt!ich werde schon fast terrorisiert mit anrufen!kann mir jemand helfen wie ich diese,auf gut deutsch gesagt,scheisse kündigen kann?lg

    Gefällt mir

  5. binaryeuropa[dot]com/review/elite-trading-club-erfahrungen/?gclid=CjwKEAjwsMu5BRD7t57R1P2HwBgSJABrtj-Rs9eQSaWKlOjCDPKxvCT1Yp9RyDpCzx2DxNL7MICNUhoCL8Lw_wcB#fullreview

    dann tretet denen doch mal auf die Füße

    Gefällt mir

    • Genau auf diese Seite und Bewertung bin ich auch reingefallen. Ich habe inzwischen mein Geld komplett zurückbekommen, nachdem ich Herrn Grünwald direkt angeschrieben habe. Er hatte mir ne mail geschrieben, nachdem ich angefragt hatte, warum die Traderseite nicht zu erreichen ist. Nachdem zunächst nichts passierte, habe ich den Kreditkartenumsatz bei meiner Bank reklamiert und dieses Herrn Grünwald mitgeteilt per email. Bums, da ging’s dann plötzlich. Ich bekam nochmal einen Anruf von der Tradingseite. Der fragte, ob ich nicht traden wolle. Ich sagte ihm, dass ich nicht traden möchte sondern mein Geld zurück. Daraufhin meinte er, mein Kontostand sei auf null. Einen Tag später war mein Geld wieder auf die Karte zurückgebucht. Schwein gehabt kann ich da nur sagen. Allerdings bekomme ich nun täglich mehrere Emials, die in gleicher Art das blaue vom Himmel runterlügen, von wegen geheime Software, für die ich – oh Wunder – ausgewählt wurde, weil man mich reich machen wolle…….. aber die werde ich auch noch in den Griff bekommen.

      Gefällt mir

  6. was denn das fürn sch…das muss man für immer bannen…geht einfach nicht in der gesellschaft, das man einfach was geschenkt bekommt….und dann noch millionen…niemals^^

    Gefällt mir

  7. Hallo zusammen
    ich habe mich dort auch angemeldet und wurde direkt zur nächsten Seite weitergeleitet, um eine Einzahlung zu tätigen.Okay, das wollte ich dann auch,nur es ging nicht! Weil ich eine Sofort Überweisung tätigen wollte ohne Kreditkarte 😦 …… bekam direkt einen Anruf und es wurde nur englisch gesprochen. Obwohl die Seite auf deutsch Beworben wird !!!! Da mein Englisch nicht so gut ist und nur eine Sofort Überweisung machen wollte war ich nicht “ GUT “ genug für diese Gesellschaft….Ich gebe niemals meine Kreditkarten Nummer an Firmen heraus die ich nicht kenne.Ist das Falsch? Nein ich denke nicht …
    Auch ich bekomme solche Mails wo man mich „Reich “ machen will , oder es ist noch ein Platz frei nur für mich Reserviert u s w…

    Gefällt mir

  8. Danke für diese Seite, mir wurde auch diese „geheime“ Programm und nur für mioch ect. angeboten, worauf ich mich erstmal umhörte besser gesagt im Netz schaute.
    Danke kann ich nur immer wieder sagen, denn es wird doch sehr verlockend dargeboten.

    Macht weiter so.

    Grüße
    Jürgen Strauch

    Gefällt mir

  9. Also ganz ehrlich mir gefällt diese Seite hier. Macht weiter so!! Man wird hier gut informiert und so vor manchen unliebsamen Überraschungen geschützt … Coole Seite. Elite Trading Club ..lol wers glaubt … Dummheit stirbt eben nie aus. Leider 😦

    Gefällt mir

  10. Achtung, in meinem E-Mail Postfach unter Spam bekam ich heute von Elitetrading.club eine E-mail gesendet mit einer weiteren Link – Verkettung.
    Wenn man den Link nutzt wird einem das fragwürdige Video gezeigt, wie es hier im Forum oben beschrieben wird.
    An alle die auch solch eine E-mail bekommen haben oder noch bekommen werden, sollten sich erst hier auf dieser oder anderen Webseiten erkundigen ob es sich um ein seriöses Unternehmen handelt, bevor sie sich auf der berüchtigten Webseite anmelden und irgendwelche Zahlungen tätigen möchten.

    Ich finde die hier angegeben Fakten, auf dieser Seite sehr hilfreich und kann dieses Forum nur weiter empfehlen.

    Vielen Dank und macht weiter so 🙂

    Gefällt mir

  11. Hallo zusammen, ich weiss es genau! Ich habe mich nie bei diesen Leuten oder auf einer Plattform von denen angemeldet. Dennoch erhalte ich sei einiger Zeit immer wieder E-Mails, wie z.B. dieses hier von einer Frau m.tauchmeier@tauchmeier-marketing.com

    Hallo und Willkommen!

    Wir freuen uns Sie als Mitglied in unserem Club der erfolgreichen Internet Trader begrüßen zu dürfen!
    Alle weiteren Schritte entnehmen Sie bitte unserer Homepage. Sie können nun Anfangen täglich bis zu €750,- extra zu ihrem Gehalt dazu zu verdienen.
    Hier gelangen Sie zu unserem Portal >>>ELITE TRADING CLUB <<<

    Melanie Tauchmeier
    Registration Support

    Ich habe diesen so genannten News-Letter schon mehrfach abbestellt, Trotz dem kommt er immer wieder …. Was soll ich noch oder kann ich noch unternehmen dagegen?

    Besten Dank im Voraus für die Antwort
    sonnige Grüsse aus der Schweiz

    Hier Newsletter abbestellen

    Gefällt mir

    • Hallo iLongoni,

      mit der Abbestellung des Newsletters haben Sie dem Betreiber angezeigt das Ihre Mailadresse existiert und aktiv ist. Somit für ihn Verkaufsfähig. Erklären Sie die Mailadresse für „Tot“, löschen diese und legen Sie sich eine neue Trash-Mailadresse zu. Dann sollte das Problem primär gelöst sein. Das Sie indes weitere Spammails auch auf eine neue Mailadresse bekommen ist nicht auszuschließen. Mailbots durchsuchen immer wieder das Internet nach neuen Mailadressen.

      Gefällt mir

  12. Hallo
    ich habe mich leider davon blenden lassen und 250 eingezahlt. habe aber dann darauf diesen blog gelesen und das sofort eingestellt. die 250 sind noch da. ich habe eine auszahlung meines geldes angefordert und da schrieb ich dass ich es mir anders überlegt hätte und mein geld zurück haben mochte. als antwort bekam ich dann das ich mein konto bei denen nicht verifiziert habe können sie mir mein geld nicht zurück überweisen und ich solle mich an den support wenden. was ich dann auch tat, jedoch kam da nie eine antwort.

    es währe tollwenn ihr mir da weitehelfen könntet.

    ich freue mich schon auf eine antwort

    duda ursula

    Gefällt mir

  13. Hallo zusammen,

    leider bin ich auch darauf reingefallen und habe am 11.10.2016 von meinem Konto 250€ an SAFECHARGE LIMITED Überwiesen – Verwendungszweck: PRESTIGEOPTION:COM GIROPAY.
    Leider kann man das Geld nicht zurück holen, da über Giropay Überwiesen. Habe dann bei Giropay angerufen und Sie gebeten mir doch meine 250 € wieder zurück zu Überweisen, doch Sie haben mich an Pestigeoption verwiesen. Habe dann per E-Mail an Pestigoption.com geschrieben, dass ich meine 250 € wieder zurück haben will, doch seither keine Mails mehr von denen bekommen.
    Kann mir irgendjemand dabei helfen und Tipps geben, wie ich jetzt weiter vorgehe.

    Vielen Dank im Voraus.

    freundliche Grüße
    Willi

    Gefällt mir

  14. Hallo, da bin ich also nicht der Einzige, wenn das auch kein Trost ist. Ich habe im Oktober 2016 250EUR eingezahlt, es mir aber gleich anders überlegt, nie „gehandelt“. Doch das Geld ist weg, wird nicht mehr angezeigt. Seit Okt`16 schreibe ich jede Woche 2 Mails und fordere mein Geld zurück, keine Reaktion. Was also tun?

    Gefällt mir

    • Schreib mir mal über Kontaktformular im Impressum Deine Kundennummer und wann der Betrag exakt überwiesen wurde. Sowie den Namen den Du bei der Anmeldung dort verwendet hast. Ich werde denen dann mal ein nettes schreiben übermitteln.

      Gefällt mir

  15. Dummheit kann man kaufen, kostet 250,00 €. Wenn es nicht so traurig wäre könnte man lachen. Aber als vertrottelter 70jähriger Kleinrentner bin ich ebenfalls in dieses Fettnäpfchen getreten und habe natürlich auch per Kreditkarte überwiesen. Als ich wissen wollte wennnun endlich das große Geld eindrudelt ließ man mich wissen das ich erst anhängende Nachweise zur Identifizierung senden sollte bevor man weiter mit mir korrespondiert. Nachdem ich wieder größere Anteile meines Gehirns gefunden habe bin auf diese obskuren Forderungen nicht eingegangen. Einlage zurück ist unmöglich, da ich keinerlei Ansprechpartner finde. Wäre dankbar wenn sich einer meiner restlich fehlenden Gehirnmasse annehmen würde sprich mir helfen würde. Ach ja auf folgende Firma bin ich reingefallen m-gateswayappde.com/funds. Ein Blödi bedankt sich erst einmal.

    Gefällt mir

  16. Wir haben jetzt 2017 und bekam heute einig Einladungen die geheim und nur exklusiv für mich sind. Angeblich nur einmal anzusehen und dann ist meine Change vorbei. Nix, habe das Video 5 Mal und mehr angesehen bzw. nebenher laufen lassen. Die wiederholten vieles im Video immer und immer wieder das man mit Gesunden menschenverstand sofort merken musste, da stimmt was nicht. Kurzerhand nach „trading eliteclub seriös “ gegoogled und bin auf dieser Webseite gestoßen. Die haben von mir zum glück keine Email oder sonst etwas bekommen. Anscheinend haben die Behörden noch nichts gegen diese Betrüger unternommen. Finde ich schade, denn es gibt durchaus Menschen die sich irgendwie überreden lassen und dann verlieren Sie womöglich Geld was Sie nicht haben. Traurig. So bekommen die niemals 50.0000 für non-profit Organisation zusammen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s