ContentAdz (contenta-z.com) – Geschäftsgrundlage = dissoziative Identitätsstörung?

Erneut heiteres Identitätsraten als Grundlage für ein vermeintlich „seriöses“ Auftreten. In der Vergangenheit kam ja schon einiges an Rev-Share-Müll aus dem Schweizer Ländle und man könnte meinen nicht nur eine dissoziative Identitätsstörung bei allen Programmen anzutreffen, nein, auch scheint es so, als lernten die Schweizer Macher solcher Programme im Kollektiv nichts dazu, sondern kopieren von neuem immer wieder die gleichen Fehler. Es dauert also nicht lange, wenn dann wieder im Kollektiv wieder alles jammert und meckert warum denn kurz vor dem Start Burrenblog eine Warnmeldung herausgibt.

Ja hat denn der Burrenblog nichts anderes zu tun als immer wieder auf diese Rev-Share-Programme zu prügeln? Doch der Burrenblog hat besseres zu tun, aber leider komme ich nicht umher hier wieder eine Warnmeldung auszusprechen, weil es einfach mal wieder stinkt.

Domaininhaberdaten stimmen nicht mit dem Impressum überein. So müssten beide Identitäten zum einen im technischen Sinne und zum anderen im Verantwortlichen Sinne im Impressum vertreten sein um Irrtümer zu vermeiden. Ferner ist im weiteren das Impressum unvollständig.

Impressum
ContentAdz
Kornhausstrasse 3
CH – 9000 St. Gallen
Vertreten durch:
Alexander Elias
E-Mail: info@contentadz.ch
Domaininhaberdaten:
Domain name:
contentadz.ch
Holder of domain name:
Müller Alexander
Calle Calo Den Pallicer 10-3
ES-07180 Calvia
Spain
Contractual Language: German

Anmerkung: Die richtige Schreibweise der spanischen Adresse lautet:

Carrer Calo d’en Pallicer, 10

07180 Santa Ponça
Illes Balears
Spanien

Soll mit der falschen Schreibweise weiteres verschleiert werden? Ich habe auch ein Bildchen einer vermeintlichen Firmen zentrale unter dieser Adresse;

ContentAdz in Spanien?

(Quelle:google Earth – Maps) Ein kleiner älterer Bungalow mit zwei Garagen. Renovierungsbedürftiger Zustand des gesamten Hauses.

Registrar:
checkdomain GmbH

First registration date:
2016-07-28

DNSSEC:N

Name servers:
ns.checkdomain.de
ns2.checkdomain.de

 

Im schweizerischen wirtschaftspolizeilichen Sinne muss in der Regel keine Bewilligung zum führen eines solchen Gewerbes eingeholt werden. Jedoch muss das Gewerbe finanztechnisch angemeldet werden .

Laut Aussage der Finanzbehörden, der Stadtpolizei und des Amtes für Handelsregister und Notariate in St. Gallen liegt überhaupt nichts zu diesem Gewerbe vor und wurde somit nicht als solches registriert. Auf der Webseite wird jedoch nicht nur der Eindruck einer gewerblichen Tätigkeit erweckt, sondern wird auch tatsächlich ausgeführt. Auch sind die vermeintlichen Verursacher dieser Webseite dort nicht bekannt.

Ein Prelaunch bedarf hier bereits einer steuerlichen Anmeldung und der korrekten Angabe derselbigen Daten auf der Webseite um den gewerblichen Charakter klar hervorzuheben.

Auch ist eine Beschränkung hinsichtlich auf eine bestimmte Kundengruppe nicht ersichtlich. Können sich also nur gewerblich tätige anmelden oder auch Kunden. Hierzu sagt die Prelaunchwebseite nichts aus was sie aber sollte, um irreführende Handlungen zu vermeiden.

Interessant auch, das sich ein Schweizer Unternehmen auf das deutsche Urheberrecht beruft. Laut Schweizer Bundesgesetz über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (Urheberrechtsgesetz, URG) vom 9. Oktober 1992 (Stand am 1. Januar 2011) sind alle infrage kommenden schützenswerte Werke dieser Webseite laut diesem Gesetz in der Schweiz selbst abgesichert.

Natürlich möchte ich nicht schon im dunklen Wald Verdächtigungen aussprechen, doch lassen die vorliegenden Fakten es zu, von einem Dilettantismus zu sprechen, der im Vorfeld, also während der Prelaunch-Phase bereits, einen unseriösen Charakter erkennen lassen.

Experten würden bereits hier alles rechtlich abklopfen bevor sie überhaupt in die Prelaunch-Phase treten würden. Das Domain-Inhaber-Daten und Impressum nicht übereinstimmen nährt zudem die Annahme das wieder mal ein „selbsternannter Experte“ das schnelle Geld und somit ein Stück vom großen undurchsichtigen Rev-Share-Kuchen  will.

Fazit: Nicht alles was glänzt ist Gold. Ich rate also in dieser Prelauch-Phase von diesem Programm ab und empfehle erst dann einzutreten (wenn es denn geistig sein muss) wenn alle Fakten dieser neuen Plattform für die Interessenten erkennbar und nachvollziehbar sind. Jetzt indes können wir einfach nur von einer großen Datenkrake sprechen die keine Aussagen macht und doch etwas aussagen will. Die Schweizer Adresse im Impressum deklariere ich indes als reines Blendwerk und soll wohl indes Spuren verwischen.


Update vom 08.10.2016 / 16.45 Uhr

Nachdem also Content Adz immer noch mit gleichem Impressum arbeitet, habe ich mich an die Arbeit gemacht und werde jetzt jeden auffindbaren werbenden Affiliate von Content Adz identifizieren. Dies dient dazu eine Beweiskette zu erstellen, die nachher den Tatbestand einer kriminellen Vereinigung begründen soll. Der Besuch meines Blogs dient hier aus Ausgangslage. Denn wer um den Sachverhalt weiß, aber trotzdem mit dem Wissen weitere Affiliate anschleppt um diese in das System zu schieben, handelt vorsätzlich. Und sorry, das vorgeschobene Rezept-Geschwafel hat einen kleinen aber feinen Haken. Vielleicht sollten sich die Macher von Content Adz sich erst mal auf die Suche nach diesem Haken machen ehe sie weiter mit falschen beziehungsweise verschleierten Daten arbeiten.


Update vom 05.09.2016/ 6.02 Uhr

Wir wir jetzt wissen, sitzen Timo Kuchenbuch, Silko Hegewald und Sören Haag mit im Boot. Interessant auch Sören Haags hoch geladenes Video zu Questra Holding das versteckt auf Vimeo sein Dasein fristet und das durch Silko Hegewald verbreitet wird. Ich habe es mir nicht nehmen lassen es direkt als Beweismittel zu speichern, da im Video Aussagen zur Questra-Holding gemacht werden, die irreführend sind und nicht der Wahrheit entsprechen aber kräftig damit geworben wird.

Sören Haag indes hat sich die Domain content-adz[dot]info gesichert und wirbt auf dieser für Content Adz. Das Impressum jedoch hat er einfach mal vom Original übernommen. Eingebette in einem Iframe, also alles übernommen. Sören Haag scheint also in erster Linie kein Experte zu sein, sonst wüsste er um die rechtlichen Rahmenbedingungen die eine solche Seite in Deutschland zu erfüllen hat. Nach eigenen Angaben hantiert Sören Haag ja mittlerweile seit 2 Jahren im Bereich Online-Einkommen. Da müsste man eigentlich schon wissen wo der Hase hin zulaufen hat. Aber wie sagte mal ein weiser Mann „Aus Schaden wird man klug oder Reich“.

Und auch der Registrierungs-Einladungs-nochmal registrieren-Vorgang bedarf einer näheren Betrachtung. Immerhin machen sich jene Herren große Mühen etwas zu verschleiern und wollen den Eindruck erwecken, selbst sei man dort ja auch nur Affiliate. Ja besonders Dilettanten machen exakt dort Fehler wo ein dummer Mensch mit Intelligenz in Reinform glänzen würde.

Nachtrag: Natürlich gibt es auch zu Content Adz bereits einen um schweifenden WordPress-Blog, also einen Blog der mir hinterherläuft um immer wieder zu betonen das Paul Pütz eben Arthur van Burren ist. Na dann wollen wir mal hoffen das in naher Zukunft kein Beitrag veröffentlicht wird, der die Identität Arthur van Burrens mit Fakten offen legt. Es wäre doch schade wenn dann „une Honte“ mit Dominoeffekt entstehen würde und man tatsächlich alle Beiträge korrigieren müsste.


Update vom 19.08.2016/ 16.12 Uhr

Ich habe weiter recherchiert. Tatsächlich residiert unter der gleichen Adresse wie im Impressum der Webseite angegeben, die Webseite ContentKingz[dot]com die folgendes Impressum ausweist:

Stilblüten der besonderen Art

Zu dieser Domain gibt es folgende Whois:

und es wird bunter

Auch hier wurde wohl absichtlich der Name des Registrierten weg gelassen bzw. durch ein „ich hab dich lieb“ – Namen ersetzt. Wer will also da im Hintergrund bleiben? Nun ich werde hier wohl etwas tiefer bohren müssen um die tatsächliche Identität zu klären. Indes weiss man bereits, das es sich hier um ein Bürokomplex handelt indem Büros gemietet werden können. Hier habe ich bereits ein in München ansässiges befreundetes Unternehmen gebeten, hier mal etwas tiefer zu bohren.

Schauen wir uns indes einmal die AGB an dann erscheint ein neuer Name zu einer Firma:

Am ende eines Regenbogens

 

nämlich die CP Content Power Ltd. Hier scheint also schon im Ansatz vorsätzlich das Impressum falsch eingesetzt worden sein. Doch ich schaue mit die LTD etwas genauer an.

Na jetzt wirds noch bunter

Und hoppsala wenn haben wir denn da plötzlich? Ja sie sehen richtig einen gewissen Alexander Müller. So also stelle ich aufgrund der Namensgebung des Impressums auf der weiteren Webseite eine Anfrage an die Behörden in St. Gallen zwecks einer Vereinsregistrierung. Doch es wird noch bunter, den beide Personen wie hier angegeben und zahlreiche weitere Personen bekleiden in England Direktorensitze in verschiedenen LTD. die wiederum fast alle ihren Ursprung in Berlin und Umland haben.

Etwa eine weitere Berliner Connection? Ich weiß es nicht, denn ich stehe wohl am Anfang umfangreicher Recherchen und werde mir aufgrund der zahlreichen Ltd. wohl direkte Hilfe aus Berlin und Umland holen müssen.

weitere Verbindungen Alexander Müller

Es gibt noch weitere Verbindungen, nicht nur hier sondern zu zahlreichen anderen Firmen und Personen, die ich jetzt hier noch nicht listen möchte.

Fragen wir uns also zwischenzeitlich, ob die Adresse in Spanien und St. Gallen reine Verschleierungsadressen sind? Wir werden es bald wissen. Da es sich um reine deutsche Firmen handelt sind als dementsprechend die Impressen anzulegen. Auf beiden Webseiten hat man aber darauf verzichtet, so das von meiner Seite aus dementsprechende Anfragen an die Behörden beziehungsweise Finanzbehörden in Berlin gerichtet wurden. Fragen wir uns also, was soll im Vorfeld verschleiert werden?

UK Eintrag

weitere Verflechtungen

Falsche Adresse?

Direktor 1 aus Berlin – hier angegeben wird aber eine Adresse in Potsdam.

Schaut man sich dieses Firmenkonstrukt einmal an, dann lässt dieses erahnen was und mit welchen weiteren zukünftigen Firmenverflechtungen zu rechnen ist.

Ich möchte hier schon mal Questra erwähnen.

Warum also verschleierte Impressen wenn doch eine Registrierung in England und Deutschland erfolgte? Auch gibt es Angaben zu den Shareholdern in England, die ich zu einem späteren Zeitpunkt noch veröffentlichen werden. Die mir vorliegenden Daten werden nun erst einmal alle auf Richtigkeit und Existenz durch dritte Parteien geprüft. Auch werde ich prüfen lassen inwieweit weitere Verknüpfungen zu den uns bereits bekannten Personen aus anderen Rev-Share-Programmen bestehen.

Weitere Informationen folgen!

Advertisements

2 Kommentare zu “ContentAdz (contenta-z.com) – Geschäftsgrundlage = dissoziative Identitätsstörung?

  1. Hallöchen aus dem Land der grossen und kleinen Gängsterchen…..lach ja ja, dass die Polizei hier im Lande nicht so sehr viel gegen Kriminelle unternimmt, ist ja bekannt wie das Gschichtli vom Heidi und Peter von der Alp.. Ausser einigen kleinen Kiffern und Parksündern hinterher rennen und Bussen zu verteilen, scheinen die wohl auf Blind und Taub getrimmt zu sein. Die Adresse aus St. Gallen ist sehr bekannt und wurde sicherlich von einem Schweizer gewählt, weil, da herrschten normalerweise die sogenannten renomierten Herrlichkeiten, also die möchtegerne Staranwälte. Dass sind die, welche IMMER nur das BESTE von ihrer Clientschaft wollen (eben die Kohle von Denjenigen) …….und sich somit eben diese Adresse leisten können. Somit Grüsse ich Euch alle wieder einmal aus dem Land, wo Milch und Honig fliesst für alle, die nichts Ehrbares im Schilde führen…s Trudi aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten des eröffnen von ominösen Geschäften

    Gefällt mir

  2. Pingback: Contentadz das verunglückte Ref Share Programm von Timo Kuchenbuch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s