Wieder mal Attacken auf Burrenblog – es wird langweilig

Diesmal in Form von gesteuerten Kommentar-Spam. Seit drei Tagen gehen bei mir tausende Spam-Kommentare überwiegend aus der Ukraine ein. Geworben wird für jedwede Art von Arzneimittel der Fakeapotheken-Branche, sei es Viagra – Amoxilin – Calias und was es sonst noch für Müll gibt. Es kann also zwischendurch mal zu leichten Ladezeitenverzögerungen der Webseite kommen.

Sollten die Brüder die Schlagzahl erhöhen werde ich kurzfristig die Kommentarfunktion für ein paar Tage deaktivieren.

Advertisements