Questra/AGAM – SFC Hong Kong nimmt beide in ihre Investor-Alerts auf

So, auch die chinesische Steuersonderzone Hong Kong und deren Finanzaufsicht SFC haben AGAM nun unter den Buchstaben A aufgenommen und deklariert, das AGAM Investoren anwirbt ohne die erforderliche Lizenz zu besitzen. Hier werden aber nach noch nicht bestätigten Informationen, die Ermittlungen über das erforderliche Mass hinaus ausgedehnt und wir werden hier noch einiges zu Lesen bekommen. Auch die SFC hat die vorliegenden Fakten als unweigerlich bewiesen angesehen.

http://www.sfc.hk/web/EN/alert-list/a.html#1939

Atlantic Global Asset Management S.A – FMA Austria spricht erneutes Verbot aus

Ja die österreichische FMA  ist flugs bei der Sache, wenn ihr knallharte Fakten vorgelegt werden, die nichts anderes zulassen, als ein erneutes Verbot auszusprechen.

http://www.fma.gv.at/atlantic-global-asset-management-sa-2/

Questra/AGAM – IOSCO veröffentlicht Warnmeldung

Mit heutigem Datum hat sich die IOSCO (internationale Organisation der Finanzaufsichten) der CONSOB-Warnmeldung angeschlossen und hat diese auf Ihre Webseite veröffentlicht.

https://www.iosco.org/investor_protection/?subsection=investor_alerts_portal

Questra-AGAM – BaFin dementiert

Aufgrund zahlreicher Anfragen bei der BaFin in den letzten Wochen und Tagen, sah sich selbige nun gezwungen, ein Statement zur angeblichen Lizenzierung beider oben genannten Firmen abzugeben und hat jegliche Antragsabgabe oder dergleichen dementiert. Dieser Aussage untermauert im Grundsatz das Indiz, das beide Firmen trotz gegenteiliger Propaganda das vortäuschen falscher Tatsachen forcieren und somit Kunden ins System locken, die bei anderslautender Aussage diese Investitionen nicht getätigt hätten.

https://www.bafin.de/SharedDocs/Veroeffentlichungen/DE/Meldung/2017/meldung_170726_Atlantic_Global_Questra_Holdings.html;jsessionid=062F64C4B472769AEDE7FF5437E2DBB0.1_cid390

Questra-AGAM – Finanzaufsicht von Malaysia setzt beide auf Warnliste

Wie gestern auf Anfrage bestätigt, hat die  malaysische Sercutity Commission (SC) Questra World und AGAM auf ihre Alert-List (Warnliste) mit folgenden Vermerk gesetzt; „Not licensed by SC to conduct capital market activities – Von SC nicht zugelassen, um Kapitalmarktaktivitäten durchzuführen„. Weiter wurde ausgeführt, hat die malaysische Nationalbank hierzu Ermittlungen aufgenommen.

https://www.sc.com.my/list-of-unauthorised-websites-investment-products-companies-individuals/#q

Questra/AGAM – Nationalbank der Slowakei spricht Warnung aus

Und die nächste Finanzaufsicht, die zu Questra und AGAM eine Warnung ausspricht, da beide Firmen auf dem slowakischen Finanz- und Kapitalmarkt Finanzdienstleistungen anbieten zu denen eine Lizenz erforderlich ist, diese von beiden Firmen aber nicht vorgelegt werden kann.

http://www.nbs.sk/sk/informacie-pre-media/tlacove-spravy/spravy-vseobecne/detail-tlacovej-spravy/_upozornenie-atlantic-global-asset-management-s-a

Questra und AGAM in Italien 90 Tage Werbeverbot auf Facebook

Die Italienische Consob hat über eine italienische Facebookseite sowie drei weiteren italienischen Webseiten, die für Questra und AGAM geworben hatten, ein 90tägiges Werbeverbot wegen Verstoß gegen drei hauptsächliche Finanzrichtlinien und dem fehlen von erforderlichen Genehmigungen und Prspekten verhängt. Dies dürfte zudem als kapitaler Warnschuss für allle italienischen Questra/AGAM-Jünger verstanden werden. Diese fehlende Prospekte die hier angesprochen werden dürften auch in den übrigen EU-Ländern demnächst Anlass zu eingeleiteten Ermittlungsverfahren geben. Fehlendes Prospekt = unerlaubtes Geschäft = Straftat = ?

Hier der Originaltext der Consob:

24 jul 2017

Consob warning on

Questra World, Questra Holdings e Atlantic Global Asset Management – http://www.alessiocavalieri.it http://www.gabrielemaltinti.com e http://www.gabrielemaltinti.net

The National Commission for Companies and the Stock Exchange has:

– imposed a cautionary suspension, for a period of 90 days, pursuant to article 101, paragraph 4, letter b), of the Consolidated Law on Finance (TUF), on the advertising activity carried out through the Facebook page http://www.facebook.com/QuestraWorldIItaliaAffiliati related to the offer to the public of „investment portfolios“ promoted by the companies Questra World, Questra Holdings and Atlantic Global Asset Management (resolution n. 20075 of July 20, 2017);

– imposed a cautionary suspension, for a period of 90 days, pursuant to article 99, paragraph 1, letter b), of the Consolidated Law on Finance (TUF), on the offer to the public of investment opportunities for accession to the project named „Elicicoltura carried out without the required authorisations, including through the websites http://www.alessiocavalieri.it http://www.gabrielemaltinti.com and http://www.gabrielemaltinti.net(resolution n. 20077 of July 20, 2017);

– imposed a cautionary suspension, for a period of 90 days, pursuant to article 99, paragraph 1, letter b), of the Consolidated Law on Finance (TUF), on the offer to the public of investment opportunities for accession to the project named „Business Americano carried out without the required authorisations, including through the website http://www.gabrielemaltinti.net (resolution n. 20076 of July 20, 2017).

(in „Consob Informa“ no. 28/2017 – 24 July 2017)

Nachzulesen hier: http://www.consob.it/web/consob-and-its-activities/warnings?viewId=ultime_com_tutela

Behindmlm und Ethan Vanderbuilt berichten ebenfalls über diese Concob – Warnung

http://behindmlm.com/companies/questra-world-warning-issued-by-italian-regulator/

http://ethanvanderbuilt.com/2017/07/24/questra-worldatlantic-global-asset-management-promotion-suspended-in-italy/#more-13102