Questra World/Atlantic Global Asset Management – Zentralbank von Curacao und Sint Maarten warnen (CBCS)

Und die nächste Finanzaufsicht/Zentralbank warnt vor Questra World und Atlantic Global Asset Management. Weitere werden in den nächsten Wochen folgen.

Zentralbank Curacao und Sint Maarten

Atlantic Global Asset Management S.A – FMA Austria spricht erneutes Verbot aus

Ja die österreichische FMA  ist flugs bei der Sache, wenn ihr knallharte Fakten vorgelegt werden, die nichts anderes zulassen, als ein erneutes Verbot auszusprechen.

http://www.fma.gv.at/atlantic-global-asset-management-sa-2/

Questra/AGAM – IOSCO veröffentlicht Warnmeldung

Mit heutigem Datum hat sich die IOSCO (internationale Organisation der Finanzaufsichten) der CONSOB-Warnmeldung angeschlossen und hat diese auf Ihre Webseite veröffentlicht.

https://www.iosco.org/investor_protection/?subsection=investor_alerts_portal

Questra und Atlantic Global Asset Management – Belgien FSMA gibt dritte Warnmeldung heraus!

Aufgrund von Behauptungen der Verantwortlichen bei Questra und Agam, man habe auch in Belgien eine Lizenz beantragt, hat die belgische FSMA eine dritte Warnmeldung herausgegeben, die an Deutlichkeit nicht mehr zu überbieten ist. Man kann schon sagen, die FSMA ist etwas übersäuert zu diesem Thema. Auch unser Leser Zorro hat wohl bereits bei der FSMA vorbei geschaut und diese Warnmeldung gefunden. Damit dürfte zumindest für Belgien eine Lizenz ins weite Nirwana gerückt sein und weitere werden wieder folgen.

https://www.fsma.be/en/warnings/questra-holdings-questra-world-atlantic-global-asset-management-0

Questra und Atlantic Global Asset Management – Zentralbank von Aruba (CBA) warnt!

Ja wie schon unser Leser Zorro trefflich bemerkte und in einem Kommentar festgehalten hat,  wurde von der Zentralbank Aruba (CBA) zu beiden Firmen eine Warnung ausgesprochen. Zwar weit weg vom Feld aber eben ein weiteres Puzzleteilchen. Und die weiteren südamerkanischen Staaten werden folgen, dann die mittleren und am Ende wird Amerika nicht mehr die Augen verschließen können. Immerhin hat die SEC die Informationen schon seit mehreren Wochen vorliegen.

http://www.cbaruba.org/cba/readBlob.do?id=4110