Medienberichte über Skyway Capital – gekaufte Sendezeit über DMD auf RTLZ?

Ja so mancher Skyway-Genosse scheint hinter einer breiten Mauer der Dummheit zu leben, doch chronologisieren wir einmal die Ausstrahlung über Skyway bei RTLZ einem niederländischen Sender vom 14.01.2018, zu dem sich C.S wieder rasselnd und in freudiger Erwartung auf seiner FB-Seite geäustert hat.

Wie jeder Fernsehsender unterhält RTLZ natürlich weitere Informationsportale, die für verschiedene Zwecke konzipiert wurden. So auch den TV- Streaming-Kanal „Doe Maar Duurzaam“. Doch was macht eigentlich Doe Maar Duurzaam?

Weiterlesen

Advertisements

Mehrere DDOS – Attacken gegen Burrenblog halten an

Zunehmend werden meine Beiträge zu einer existentiellen Bedrohung durch die von mir vorgelegten Fakten zu den jeweiligen Beschuldigten. Da WordPress.com nun direkt betroffen ist, haben sich verschiedene Ermittlungsbehörden in Amerika und in Europa nun den Vorfällen angenommen und ermitteln nun die Verursacher.

Meinerseits habe ich mich bereit erklärt umfangreiches Material bereitzustellen.

Da die Attacken immer noch anhalten (zum Glück für die ermittelnden Behörden) ist Burrenblog zeitweise nicht erreichbar.

Indizien weisen auf zwei Fälle hin, die aktuell derzeit auch in meinem Focus liegen. Ich habe daher Herrn Pütz vorgeschlagen, nicht veröffentlichtes Beweismaterial zu einem exakten Zeitpunkt zu veröffentlichen sobald Datum und Uhrzeit zu einer Handlung vorliegen, die seitens dritter Stellen noch nicht festgelegt wurden. Wir wollen ja nicht, das eine gewisse Handlung unterbleibt nur weil Beweisstücke schon vorher veröffentlicht wurden.

Da der Burrenblog unter massiven Beschuss steht, werde ich natürlich kurzfristig auf eine andere Webseite ausweichen. Sie als registrierter Leser werden also als erstes von diesen Veröffentlichungen auf der neuen Webseite erfahren und können so noch schnell reagieren, sofern Sie von den Veröffentlichungen indirekt oder direkt betroffen sind.

Ich bin nun in ständigem Kontakt zu Herrn Pütz der mir engmaschig seinen Status mitteilt.

Weiterhin können Sie mich über eine Not-Mailadresse an: gattkarov-1pb[ed]yahoo.de kontaktieren, sofern Sie noch Fragen haben.

 

Kurznews – Short News

 

Los Angeles. Amazon verklagt über 1000 Nutzer von Fiverr, da diese falsche Bewertungen angeboten haben sollen. Indes stehen derzeit zwei „Bewerter“ der Plattform Fiverr in Los Angeles vor Gericht. Wegen vorsätzlichen gemeinschaftlichen Betruges in über 100 Fällen sollen diese von Händlern gekaufte Rezessionen für Produkte geschrieben haben, die von richtigen Kunden zu hunderten nicht bestätigt wurden. Die betroffenen Händler haben sich mittlerweile von Amazon zurückgezogen und erwarten ebenfalls eine Anklage wegen der Anstiftung zum Betrug.

Weiterlesen

I Like it – Updates Vorschau

Mit mehr als 1000 Spamkommentaren bisher, die lediglich Werbung für jede Art von Betrug aus Amerika,China und Europa enthalten wurde bisher unser Blog heimgesucht. Da hat es auch nichts genutzt das wir direkt bei Eingabe eines Kommentars darauf hinweisen, das Spam-Beiträge sofort gelöscht werden. In dieser Hinsicht sind also jene Zeitgenossen wohl Beratungsresistent oder einfach nur dumm.

Weiterlesen

Der Maddin lässt das schranzen nicht – MyMobileBlaster – Fundstück der Woche KW 12/2015

Wieder wurden wir durch einen treuen Leser  Rico Rocco (Name von der Redaktion geändert) auf eine neue schranzige Geschäfts“idee“ aufmerksam gemacht.

Update´s am Ende des Beitrages!

Achtung! nach genauer Prüfung ist die Nutzung von MyMobileBlaster teilweise mit deutschen und europäischen Recht nicht vereinbar, sobald faule Kontakte Ihre Mailingliste zieren! Achten Sie (Affiliate des schranzigen „Imperiums“) also zu 100 % darauf das markierte e-Mail-Adressen (derzeit 163 Mailadressen im Umlauf) von uns nicht in Ihrer Kontaktliste sind. Achtung – das Schranzige Angebot richtet sich wieder einmal nur an B2B und nicht an Endkunden. Damit sollen ein paar Gesetze umgangen werden. Ok steht natürlich nicht auf den Landingpages, aber das ist ja mal wieder so gewollt.

Auch die Webseite macht nach eingehender Prüfung den Eindruck, das Martin Schranz wieder einmal nichts dazu gelernt hat.  Sobald Sie sich also dort als Affiliate anmelden und aktiv werden unterwerfen Sie sich dem Recht, das Martin Schranz gerne für sich in seiner gewohnten Weise auslegt. Das dabei ein paar kleine Wichtigkeiten Ihnen vorenthalten werden ist wie immer ein Teil seines perfiden Systems. Jammern Sie also nicht später und erzählen, Sie haben ja von alledem nichts gewusst!

Weiterlesen

Die verkorkste Welt der „Mr. Wright´s“

„Mr. Wright“ ist einer der vielen Affiliatename im großen Sumpf der Scam´s mit den binären Optionen. Natürlich gibt es noch zahlreiche andere Affiliatenamen. Dieser Beitrag ist ein Vorbeitrag zum großen Burrenreport 2015 den wir hier demnächst zum Thema „Betrug mit binäre Optionen“ veröffentlichen werden.

The Burrenblog Report 2015/Der Burrenblog Report 2015

 

Weiterlesen

Cancelled und Disabled – Schlag(kräftige)wörter für 2015 auf Burrenblog

Was passiert, wenn man mit einer ersten Einstweiligen Verfügung E-Mail-Marketing-Portale, Tracking-Portale, Serverprovider und ähnliche in Amerika dazu zwingt, gegen nachweisbaren Scam und Spam vorzugehen?

Weiterlesen