Kay Zaremba – ein beratungsrestistentes Stehaufmännchen gibt wieder Gas

Einige Wochen war es ja ruhig um Kay Zaremba geworden. Staatliche Luft gesiebt oder wollte er einfach nur seine Kunden ins Leere laufen lassen? Nichtsdestotrotz ist Kay Zaremba wieder mit einem alten neuen Projekt am Start, dass sich da nenntbitcoinsforum.net -. Wieder mal eine Webseite die wieder viele unbedarfte Affiliate ins Netz locken soll. Dabei behauptet Kay Zaremba selbst von sich ein Experte auf diesem Gebiet zu sein. Tatsächlich können wir bescheinigen, dass Kay Zaremba auf dem Gebiet der binären Optionen und Crypto-Trading ein absoluter Fachmann ist. Zumindest was die intransparenten Handlungen betrifft.

Nein, ein Herr Kay Zaremba wird sich in seinen zukünftigen Handlungen gegenüber der Vergangenheit nicht zum positiven entwickeln.

Fazit: Zahlreiche Kunden von ihm warten heute noch auf ihr Geld, denn mit den Auszahlungen und dem Expertentum hat es ein Herr Zaremba nicht so. Am Ende jedoch wird es wieder heißen; ich bin es nicht in Schuld gewesen, das waren andere. Jegliche Art von Geschäft mit diesem Herrn unterliegt einem 100tigen Risiko und Verlust der getätigten Investitionen. Wir warnen hierzu ausdrücklich keine Geschäfte mit diesem Herrn zu tätigen.

Sollten Sie sachdienliche Hinweise zum Aufenthaltsort eines Kay Zaremba haben, so bitte übermitteln Sie diese an uns oder an die Staatsanwaltschaften in Koblenz oder Regensburg!

Advertisements

Die Quadratur des Kreises oder 20,- Euro für eine E-Mail

Während man immer noch versucht das Problem der Quadratur des Kreises in der Mathematik zu lösen ist man bei der Problematik, wie zocke ich meinen nächsten ab, bereits einige Schritte weitergekommen.

Weiterlesen

CrypMyWorld – Die Existenz des Nichts oder ………

Anmerkung der Redaktion; die Fett hervorgehobenen Textpassagen entstammen unserer Feder. Jedes Mitglied dieser Systeme von Martin Schranz sollte sich diesen Text bis zum Ende zu Gemüte führen, denn es kann sich später in seiner Kasse bzw. als Gesamtbildnis der Existenz bemerkbar machen. Auch ein weitergeben dieses Beitrages an andere Mitglieder dieser Systeme sollte in Erwägung gezogen werden. Wichtig!

Wichtig ist anzumerken, das zu fast jeder unzulässigen Spam – Werbung, Anonymen Anzeige in Kleinanzeigenverteiler, Blogs etc. die Identität des jeweiligen Werbenden festgestellt und dokumentiert wurde.

……….UWG – Nein danke brauchen wir nicht………so der suggestive Gedanke des Martin Schranz.

CrypMyWorld wie auch zuvor JV Elite Club sind der grundlegende Beweis, das dass „Nichts“ in der hier vorliegenden Sonderform existiert. Beide Systeme jedoch arbeiten mit einer anderen Begriffsbestimmung, nämlich dem „Nichts“ als „Produkt“.

Weiterlesen

CrypMyWorld – Verschlüsselungsprogramm von Hackern geknackt………

…innerhalb weniger Stunden nach erscheinen der von CrypMyWorld und dem Inhaber Martin Schranz propagierten Verschlüsselungssoftware, wurde bereits der Verschlüsselungscode von IT Spezialisten geknackt und veröffentlicht…………

Weiterlesen

Wer ist Rafael Bender ? ……..vom Sande verdreht

„Das offensichtliche verbirgt sich zumeist hinter einer Fassade. Um es sehen zu können müssen Sie den Vordereingang benutzen“ – (1992 by Sw. Prem Charam – indischer Philosoph)

Ich glaube, diese Frage hat sich um JV Elite Club herum schon jeder gestellt;

Wir möchten diese Frage mit einem Wimmelbild beantworten:

Impressum Rafael Bender 1 Impressum Rafael Bender 2

Erkennen Sie den Unterschied zwischen dem linken und dem rechten beziehungsweise zwischen dem rechten und dem linken Bild? Nein? Schauen Sie mal genau hin!

Heute Abend so um 19.00 Uhr werden wir hier die Auflösung des Rätsels posten. Sie dürfen gespannt sein.

Weiterlesen