Gibt es eine SuSgate-Affäre?

Ich bin auf eine fast unglaubliche Geschichte eines Mannes (Willi E. ) gestoßen, die man schon in die Nähe eines schlecht gemachten Wirtschaftskrimis stellen könnte. In der Geschichte geht es um Markenrechtsverletzungen, Rechtsbruch von Richtern und Staatsanwälten sowie deren Untergebenen, den „Diebstahl“ von Markenrechten, vermeintliche Drohungen gegen Menschenleben, die rechtliche Verteidigung eines Toten dubiosen Geschäftsmannes und fehlende Vollmachten einer Mandantschaft, nicht existierende Geschäftssitze und Firmen, unerlaubte Handlungen am laufenden Band und die Ziel gesetzte Zerstörung einer Existenz und noch vieles mehr. Ob diese Anschuldigungen und Tatvorwürfe gerechtfertigt sind oder irgendwelchen Hirngespinsten entstammen, kann ich derzeit noch nicht sagen, so das ich in diesem Fall erst einmal von einer gesamten unbewiesenen Annahme ausgehe, die bewiesen werden will.

Weiterlesen

Advertisements