Starad24 – Armageddon im „Paradies“

Vor ca. 24 Std. wurde nach inoffiziellen Angaben der Server von Starad24 gehackt. Angeblich wurden alle Nutzerdaten gestohlen und damit wird Starad24 erpresst und die Betreiber sollen 800 Bitcoins (ca. 295.000,- Euro) zahlen. (Ich wusste das Bitcoins irgendwann mal für etwas gut sein müssen)

Weiterlesen

Advertisements

Datenschutz vs. Spam

Ach es ist ein Kreuz mit diesen vielen Spam-Mails, möchte man meinen.

Der allgemeinen Auffassung folgend, meint jeder deutsche der im Besitz einer Mail-Adresse ist, das diese einen Bestandteil der personenbezogenen Daten darstellt und somit unter das Datenschutzgesetz fällt.

Dieser allgemeinen Auffassung bin ich stets gefolgt und musste mich heute wohl eines besseren belehren lassen.

Weiterlesen

Warnung! Gefakte SpamMails im Namen der Surplex GmbH

Derzeit werden vermehrt Spammails mit einem Doc-Anhang versendet. Angeblicher Versender soll hier das Gebrauchtmaschinen Auktions-Haus Surplex GmbH aus Düsseldorf sein.

Dies ist falsch. Tatsächlich werden die Spam-Mails von derzeit noch unbekannten vermehrt über verschiedene Server in der Türkei versendet.

Ein entsprechenden Hinweis hat die Surplex Gmbh bereits auf ihrer eigenen Internetseite veröffentlicht.

 

Öffnen Sie nicht den Anhang (Locky lässt grüßen) und löschen sie sofort die Mails ungelesen.

Kurznews – Short News

 

Los Angeles. Amazon verklagt über 1000 Nutzer von Fiverr, da diese falsche Bewertungen angeboten haben sollen. Indes stehen derzeit zwei „Bewerter“ der Plattform Fiverr in Los Angeles vor Gericht. Wegen vorsätzlichen gemeinschaftlichen Betruges in über 100 Fällen sollen diese von Händlern gekaufte Rezessionen für Produkte geschrieben haben, die von richtigen Kunden zu hunderten nicht bestätigt wurden. Die betroffenen Händler haben sich mittlerweile von Amazon zurückgezogen und erwarten ebenfalls eine Anklage wegen der Anstiftung zum Betrug.

Weiterlesen

Tag der offenen Türe – wenn Spammer zu Opfern werden – Fundstück der Woche

Update vom 31.07.2015 17.24 Uhr

An das InternetCrime-Complaint Center (IC3 – Zusammenschluss von zwei internen Ermittlungsgruppen des FBI und National White Collar Crime Center)  und GBP wurden weitere Informationen über so manche LLC, mit der sich so mancher „Experte“ schmückt, soeben verschickt.

Update 31.07.2015 17.00 Uhr

Der Spammer hat immer noch nicht bemerkt, das sein Server gehackt wurde. Hatten wir doch den Mailserver in seinen Funktionen bestehen lassen. Wir haben ihm nun noch ne Nachricht in sein Postfach gelegt und von seinem Postfach eine Mail an ihm selbst gesendet. Mal schauen was sich in den nächsten Minuten alles so tut.

 

Was sich gestern bei uns ereignete kann man als kleinen Schlag gegen Spammer bezeichnen. Wie immer hatten wir unsere gestern erhaltenen Spammails sortiert und dann analysiert. Wer kommt von wo, welche IP und halt so der übliche forensische Ablauf.

Weiterlesen

Wie gewonnen so zerronnen – betrügerische Datenkrake „Quizonaut“ unterwegs?

Ein Leser unseres Blog hat uns auf eine Webseite aufmerksam gemacht, die ein Gewinnspiel anbietet, bei dem man täglich Gewinne bis zu 400,00 Euro gewinnen kann. Dieser hatte nun den Verdacht, da er sich dort angemeldet hatte, das er nun für einen Premiumzugang etwas bezahlen müsste.

Wir haben uns daraufhin die Webseite Quizonaut[dot]com mal etwas näher angeschaut.

Wichtiges Update nach dem Beitrag! Bitte beachten!

Weiterlesen

Cancelled und Disabled – Schlag(kräftige)wörter für 2015 auf Burrenblog

Was passiert, wenn man mit einer ersten Einstweiligen Verfügung E-Mail-Marketing-Portale, Tracking-Portale, Serverprovider und ähnliche in Amerika dazu zwingt, gegen nachweisbaren Scam und Spam vorzugehen?

Weiterlesen