Sascha Hönisch – die versuchte Korrumpierung des Burrenblogs

Der Berufsdemagoge Sascha Hönisch mit allen Wassern gewaschen, versuchte am 16.04.2017 den Burrenblog zu korrumpieren.

Weiterlesen

Advertisements

SH-Internet Marketing – Sascha Hönisch und seine Diffamierungskampagne gegen den Burrenblog

Wie bei jeder Recherche sollte man darauf achten, das komplett übernommene Quellen, also nicht nur Zitate, auch der Wahrheit entsprechen. Quellen also so zu übernehmen, wie sie in der Quelle stehen bergen ein erhöhtes Risiko sich dann selbst strafbar zu machen, wenn bereits die Quelle in sich selbst offene Tatbestände aufzeigen. Auch sollte man sich Rückversichern wer an was Urheberrechte geltend machen könnte (Nein das Konterfei  des Herrn Pütz mal nicht gemeint). Ja so manches Gesetz setzt so manches Gesetz außer Kraft wenn diese innerhalb von Tatbeständen vollzogen werden.

Weiterlesen