LionstradingClub Ltd. – Finma spricht Warnung aus

Nun haben wir ja zu dem einen oder anderen Programm ja schon einige Warnungen vernommen. Die Warnung der FinMa hingegen lässt an Klarheit nichts vermissen.

Zitat:“Dieser Eintrag erfolgt aufgrund eines schweren Verdachts auf eine unerlaubte Tätigkeit des Unternehmens sowie einer immanenten, erheblichen Gefährdung von Anlegern.“

Damit dürfte sich der LionstradingClub Ltd.  von Phil Steiner erledigt haben. Was glauben diese „Experten“ eigentlich, wie lange diese noch, egal um welches Programm es sich handelt, meinen machen zu dürfen was sie wollten: Mal so eben das Internet als Rechtsfreien Raum zu erklären, nun dieses Thema hatten wir doch schon.

https://www.finma.ch/de/finma-public/warnliste/lions-trading-club-ltd/

Questra World/Atlantic Global Asset Management – Zentralbank von Curacao und Sint Maarten warnen (CBCS)

Und die nächste Finanzaufsicht/Zentralbank warnt vor Questra World und Atlantic Global Asset Management. Weitere werden in den nächsten Wochen folgen.

Zentralbank Curacao und Sint Maarten

Questra/AGAM – Nationalbank der Slowakei spricht Warnung aus

Und die nächste Finanzaufsicht, die zu Questra und AGAM eine Warnung ausspricht, da beide Firmen auf dem slowakischen Finanz- und Kapitalmarkt Finanzdienstleistungen anbieten zu denen eine Lizenz erforderlich ist, diese von beiden Firmen aber nicht vorgelegt werden kann.

http://www.nbs.sk/sk/informacie-pre-media/tlacove-spravy/spravy-vseobecne/detail-tlacovej-spravy/_upozornenie-atlantic-global-asset-management-s-a

Englische Finanzaufsicht stuft Questra als Scam ein – +++ KurzNews +++

Die englische Finanzaufsicht warnt eindringlich vor Questra Holding und stuft selbige als Scam ein.

https://www.fca.org.uk/news/warnings/questra-world

Belgische Finanzaufsicht warnt vor Questra Holdings

Erst mal schnell einen Dank an Martin der ja Blitzschnell die Warnung hier als Kommentar gepostet hatte.

Die Belgische Finanzaufsicht hat nun die Questra-Holdings offiziell als Ponzi Fraud klassifiziert und warnt potentielle Anleger davor.

Weitere Informationen unter:

http://www.fsma.be/en/Site/Repository/press/warnfsma/2016/09-23_questraholdings.aspx

Sicherheitshalber hier noch eine Randbemerkung; Wer jetzt noch Geld bei Questra investiert hat sollte innerhalb weniger Tage sein Geld abziehen.


Update vom 06.10.2016 / 16.46 Uhr

Erneut hat mir ein kleine Vögelchen gezwitschert, das belgische und österreichische Questra-Affiliate trotz Verbot weiterhin Questra-Produkte in beiden Ländern anbieten und gleich auch eine Daten-Liste mitgeliefert, auf denen aus beiden Ländern Questra-Affiliate verzeichnet sind. Na Hoppla………..Wenn Questra das jetzt nicht unterbindet, dann sehe ich pechschwarz für die nächsten Wochen.


Update vom 04.10.2016 / 05.20 Uhr

Mit Datum vom 30.09.2016 spricht nun auch die österreichische Finanzaufsicht offiziell eine Warnung zu Questra Holdings Inc. aus. Warum aber sollte nun auch diese Finanzaufsicht eine Warnung aussprechen, wenn alles mit rechten Dingen zugeht. Moment es geht ja alles mit rechten Dingen zu nur das z.B. eine Erlaubnis fehlt, was eben jedes rechtes Ding zu einem unrechten Ding degradiert.

Questra Holdings Inc.


Update vom 30.09.2016 / 03.38 Uhr

Ein kleiner Spatz hat mir geflötet (ja es gibt sie noch), das die Legal und Enforcement Division der BVI – Financial Service Commission in Tortola/British Virgin Islands nun in Sachen Questra Holdings INC. eigene Ermittlungen anstellt, nachdem die US – SEC dementsprechendes Informationsmaterial bereitgestellt und auf die belgische Warnung verwiesen hat. Dabei gingen die Informationen wohl direkt an Levette Walters – Shane Baptiste und Dwayne Thomas.