Skyway – tote Investoren, tote Lizenzen und tote Zertifikate?

Über die Listing von toten Investoren auf den Webseiten/Landingpageseiten von Skyway berichteten ja ausgiebig bereits der Wolf und geldthemen.de

Die Veröffentlichungswut so einiger Skyway Genossen von Skyway Deutschland unter der Verwaltung von Chris Sch. hat uns aber mal veranlasst, die neuen veröffentlichten Zertifikate mal etwas genauer zu durchleuchten. Doch fangen wir mit dem oberen interessanten Teil des veröffentlichten Zertifikats an.

Weiterlesen

Advertisements

Das Skyway-Projekt – das Phantasialand der Träumer und Gutgläubigen?

Updates zu diesem Artikel finden sich immer im Anschluss an diesen Artikel

Der Originalartikel entstammt dem Online-Magazin Onliner.by und wurde mit vorliegender Genehmigung des Autors Konstatin Sidorovich durch Serjey Korov in freier Form übersetzt. Auf genehmigtes Bildmaterial wurde meinerseits jedoch verzichtet, da dies die Länge des Beitrages unverhältnismäßig überstrapaziert hätte. Alle Dokumente, in denen hier in dieser Übersetzung Bezug genommen wird oder gesetzte Aussagen aus diesen Dokumenten liegen in Original vor und bezeugen die Echtheit der gemachten Angaben in dieser Übersetzung. Die original-Dokumente können bei Onliner.by zudem angefordert werden. Die echtheit der Dokumente wurde meinerseits bereits positiv bei den ausgebenden Stellen in Belarus verifiziert.

„Parasitäre Finanzpyramiden“, „Entwicklungsperspektiven – virtuell“. Was passiert mit SkyWay von Anatoly Yunitsky? (erste Bildbeschreibung)

Weiterlesen